< Zurück

Find a

dealership

RRG AUSTRIA
Datenschutzerklärung

1. Verantwortlicher

Wir, Renault Nissan Wien Handels- und Reparatur GesmbH, verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf Grundlage der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Datenschutzgesetzes 2018 (DSG).


2. Personenbezogene Daten

2.1 Rechtsgrundlage und Zwecke für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir, Renault Nissan Wien Handels- und Reparatur GesmbH, erheben und verarbeiten gegebenenfalls folgende Kategorien personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke auf Basis der nachfolgenden Rechtsgrundlagen:

  • Personenbezogene Informationen: Name, Geburtsdatum, Adress- und Kontaktdaten wie E-Mail, Telefonnummer sowie fahrzeugbezogene Daten, Kopie des Führerscheins.
  • Vertragsinformationen: alle Informationen zu Ihrem Fahrzeug, angefragten Produkten und Dienstleistungen, Wartungsverträge, Versicherung, Garantieunterlagen.
  • Finanzinformationen: Bankdaten, Bonitätsauskünfte, etc.
Rechtsgrundlage Verwendungszwecke Kategorien personenbezogener Daten
Art. 6 Abs. 1. a*: Einwilligung. Marketingkampagnen: Newsletter, Bewerbung von Renault/Dacia/Nissan/Alpine Produkten/Dienstleistungen (postalisches Mailing und E-Mailing) Personenbezogene Informationen, Vertragsinformationen.
Art. 6 Abs. 1. b: Erfüllung eines Vertrages und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Fahrzeugverkauf, Fahrzeug-Probefahrt, Garantieverlängerung und Wartungsverträge, Service Online-Angebot, Online-Service Buchung, Terminvereinbarung, Fahrzeugreparatur, Verkauf von Ersatzteilen, Informationsanfragen, Reklamationen, KFZ-Versicherung, Finanzierung (RCI Banque). Personenbezogene Informationen, Vertragsinformationen, Finanzinformationen.
Art. 6 Abs. 1. f**: Berechtigtes Interesse. Wahrung unserer berechtigten Interessen, z.B. Verbesserung unserer Produkte und Leistungen (Zufriedenheitsbefragungen und Mystery-Shopping), Kundenbewertung und Beschwerdebearbeitung. Personenbezogene Informationen, Vertragsinformationen.

* Auf Basis Ihrer Anmeldung zum Erhalt unseres Newsletters, werden wir Ihre freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, etc.) für den Versand unserer Newsletter (per Mail oder postalisch) an Sie verarbeiten. Wir weisen darauf hin, dass Sie jederzeit Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung per E-Mail an office@rrg.at widerrufen können.

**Im Einzelfall kann die Verarbeitung Ihrer Daten auch aufgrund berechtigter Interessen von uns (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) erfolgen, etwa wenn Sie eine aktbeteiligte Person (inkl. Kontaktperson), nicht aber unser Auftraggeber sind, z.B. im Zusammenhang mit Geschäfts- und Vertretungsverhältnissen mit einer anderen aktbeteiligten Person (insbesondere Versicherungen, gesetzliche Vertreter, Rechtsanwälte, Notare).

2.2 Datenverarbeitung unserer Geschäftspartner

Auch wenn Sie als einer unserer Lieferanten Geschäftspartner von uns sind, erheben, verarbeiten und nutzen wir im Rahmen der Geschäftsbeziehung Ihre Daten. Verarbeitet werden dabei nur jene Daten, die für die Abwicklung des Geschäftes notwendig sind, insbesondere der Name des Lieferanten, die Adresse, der Ansprechpartner, Anrede, Kontaktdaten (Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse), Zahlungskonditionen und Bankverbindung.

2.3 Links

Diese Webseite kann Links auf andere Webseiten beinhalten. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt dieser Seiten bzw. die Verfügbarkeit des Inhalts und sind rechtlich nicht dafür zur Verantwortung zu ziehen. Die Platzierung eines Links bedeutet nicht, dass wir den Seitenbesuch explizit vorschlagen oder die Inhalte auf einer fremden Webseite unterstützen.

2.4 Google Analytics

Daten werden auch verarbeitet, wenn Sie Besucher und Nutzer unserer Website http://www.bestpreisgarantie.wien / https://www.gwz.wien & https://www.kurzzulassungen.at sind. Im Zuge der Nutzung werden dabei vom Provider folgende Daten erhoben, gesammelt und gespeichert: Browsertyp und Browserversion; verwendetes Betriebssystem; Referrer URL; Hostname des zugreifenden Rechners; Uhrzeit der Serveranfrage und IP-Adresse.

Unsere Webseiten benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Auch Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Google Analytics-Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall egebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Oder Sie haben auch die Möglichkeit auf unserer Website unter dem folgenden Link die Cookies zu deaktivieren: https://www.rrg.at/cookie-einstellungen

Ort der Datenverarbeitung: US – Google Privacy Policy

Unsere Webseiten nutzen unter Umständen die Analytics Funktionen für Remarketing, Berichte zu Impressionen im Google Display-Netzwerk, Integration von DoubleClick Campaign Manager, Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen. Sie können Google Analytics für Display-Werbung deaktivieren und die Anzeigen im Google Display Netzwerk anpassen, indem Sie die Anzeigeneinstellungen unter diesem Link aufrufen: https://www.google.de/settings/ads.

Diese Website nutzt unter Umständen die Analytics Funktionen UserID um Interaktionsdaten tracken zu können. Diese User ID wird zusätzlich anonymisiert und verschlüsselt und wird nicht mit anderen Daten in Zusammenhang gebracht.

Die gesetzten Cookies haben eine theoretische Lebensdauer von bis zu 26 Monaten.

Mehr Informationen finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/analytics/

2.5 Google Adwords

Wir nutzen Cookies, um Nutzerpools für Google AdWords von Besuchern bestimmter Webseiten-Bereiche dieser Webseite zu erstellen. Auf diese Weise können wir die Performance unserer AdWords-Anzeigen in den Google Suchergebnissen verbessern und wiederkehrende Besucher, die sich bereits mit dieser Webseite befasst haben, verstärkt ansprechen.

Nutzer können sich bis zu 540 Tage in einem unserer Nutzerpools befinden. Zur Vermeidung einer Einordnung in einen Google AdWords Nutzerpool kann ein Inkognito-Browser genutzt oder die Browserhistorie gelöscht werden. Die Nutzer in den Google AdWords Nutzerpools bleiben anonym und es können keine Rückschlüsse auf personenbezogene Daten gezogen werden.

2.6 Facebook Social Plugins und Facebook Pixel

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Webbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Webbrowser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den “Gefällt mir” Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Webbrowser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Diese Website verwendet den Facebook Pixel zum Zwecke des Retargetings, über den wir steuern, welchen Gruppen innerhalb des geschlossenen Mitgliederbereichs von Facebook unsere Werbung zielgerichtet angezeigt wird. Dabei erhalten wir weder Zugriff auf Ihr Facebook-Benutzerkonto noch auf den Inhalt der übermittelten Daten. Wenn Sie verhindern wollen, dass Ihnen innerhalb von Facebook zielgerichtete Werbung ausgespielt wird, können Sie die Einstellung für Ihren Facebook-Account über nachfolgenden Link ändern: https://www.facebook.com/settings/?tab=ads

Sie können der Datenerfassung via Facebook Pixel alternativ auch über die Browsereinstellung zu Cookies von Drittanbietern widersprechen oder auf unserer Website unter dem folgenden Link die Cookies zu deaktivieren: https://www.rrg.at/cookie-einstellungen

Die gesetzten Cookies haben eine theoretische Lebensdauer von bis zu 2 Jahren.

Mehr Informationen unter https://www.facebook.com/business/help/651294705016616


3. Weiterleitung Ihrer Daten

3.1 An eine dritte Partei

Zur Erfüllung eines Auftrages ist es möglicherweise erforderlich, Daten an Dritte (z.B. Renault Österreich, Renault SAS, Nissan Österreich, Nissan Center Europa, RCI Banque, Versicherungen - Dienstleister, derer wir uns bedienen und denen wir Daten zur Verfügung stellen), Gerichten oder Behörden weiterzuleiten. Eine Weiterleitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der DSGVO, insbesondere zur Erfüllung Ihres Auftrags oder aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung. Weiters informieren wir Sie darüber, dass im Rahmen unserer rechtsanwaltlichen Vertretung und Betreuung regelmäßig auch sachverhalts- und fallbezogene Informationen von dritten Stellen bezogen werden. Insbesondere können Daten an Gerichte, Sachverständige, Verfahrensbeteiligte o.ä. weitergegeben werden.

3.2 Auftragsverarbeiter

Soweit dies zur Vertragserfüllung notwendig oder im Rahmen berechtigter Interessen von uns gerechtfertigt ist, werden wir personenbezogene Daten auch an von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Dienstleister) weitergeben. Die Auftragsverarbeiter entsprechen den von der DSGVO vorgegebenen datenschutzrechtlichen Anforderungen und verpflichten sich uns gegenüber zur Verschwiegenheit. Dazu wird mit den eingesetzten Dienstleistern ein schriftlicher Auftragsvereinbarungsvertrag abgeschlossen.

3.3 Übermittlung Ihrer Daten außer der EU

Wir übermitteln personenbezogene Daten nicht in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes.

Wie bereits oben beschrieben, nutzen wir Google Analytics, Google Adword, Facebook Social Plugins und Pixel. Bei jedem Zugriff auf unsere Webseiten oder unsere Facebook-Page werden unterschiedliche Daten von Google und Facebook verarbeitet und können von diesen auf einem Server in den USA gespeichert werden. Falls Sie das nicht möchten finden Sie oben unter Punkt 2 eine Anleitung wie Sie das verhindern können.


4. Speicherdauer

Wir speichern die Daten nur solange, als dies für die Erfüllung der vorgenannten Zwecke – insbesondere der vertraglichen bzw. gesetzlichen Pflichten – und zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche erforderlich ist. Dementsprechend können Daten, die zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen vor einer Behörde bzw. einem Gericht notwendig sind, in Streitfällen bis zum rechtskräftigen Abschluss der Sache aufbewahrt werden. Nach Ablauf dieser Fristen und Zweckerreichung werden wir die Daten löschen.


5. Technische und organisatorische Maßnahmen

Wir haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen. Diese stellen sicher, dass kein unberechtigter Zugriff auf die sowie keine widerrechtliche Verarbeitung der zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten erfolgt.

Die technischen und organisatorischen Maßnahmen umfassen insbesondere ein Zugriffsberechtigungskonzept und ein Datensicherungskonzept betreffend unsere IT-Struktur. Wir sind bemüht, die Sicherungsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend zu überarbeiten.


6. Ihre Rechte

Ihnen als betroffene Person stehen folgende Betroffenenrechte zu, sofern diese nicht gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen:

  • Recht auf Auskunft, ob und wenn ja welche personenbezogene Daten verarbeitet werden;
  • Recht auf Erhalt von Kopien der gespeicherten personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Berichtigung, Ergänzung oder Löschung der personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Übertragung der personenbezogenen Daten;
  • unter bestimmten Voraussetzungen das Recht der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen;
  • Recht, die erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der infolge der Einwilligung bis zum allfälligen Widerruf der Einwilligung erfolgten Verarbeitung berührt wird;
  • Recht auf Auskunft über die Identität von Dritten, an welche die personenbezogenen Daten übermittelt werden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, wenden Sie sich bitte an uns (siehe Punkt 7.). Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde) zu beschweren.


7. Bewerberdatenschutz

Sehr geehrte(r) Bewerber(in),

im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die RENAULT NISSAN WIEN HANDELS- UND REPARATUR GesmbH in Verbindung mit der Durchführung Ihres Bewerbungsprozesses und der Entscheidung über die Umsetzung einer Beschäftigungsbeziehung.

7.1 Verantwortlicher

Wir, RENAULT NISSAN WIEN HANDELS- UND REPARATUR GesmbH, verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf Grundlage der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Datenschutzgesetzes 2018 (DSG).

Für weitere Fragen zum Datenschutz in Bezug Ihres Bewerbungsprozesses steht Ihnen von unserer Seite unsere Datenschutzkoordinatorin zur Verfügung.

Postalisch:
Datenschutzabteilung
Laeer-Berg Straße 66
1100 Wien
Oder per E-Mail: job@rrg.at

7.2 Personenbezogene Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir von Ihnen im Rahmen Ihrer Bewerbung erhalten. Zu den relevanten personenbezogene Daten gehören:

Kerndaten: Vorname, Nachname, Titel, Qualifikationsniveau, Geschlecht, Geburtsdatum und –ort, Nationalität, private Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse), Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis, Fotos, Sprachkenntnisse.

Bewerberdaten: Versicherungsdatenauszug, Bewerbungsschreiben und Lebenslauf, Referenzen, Informationen aus einem Interview.

Datenschutzerklärungen: Einwilligungserklärungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten; die Möglichkeit, Ihre zuvor erteilte Einwilligung zu widerrufen; Erklärungen zur Behandlung von persönlichen Daten; Erklärungen zur Geltendmachung Ihrer Rechte auf Zugriff, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit einschließlich der Informationen, die Sie bei der Durchsetzung Ihrer Rechte angeben.

Falls Sie uns freiwillig Informationen zur Verfügung stellen, die wir angesichts der neuen Datenschutzverordnung und des Einstellungsverfahrens als sensibel erachten, verpflichten wir uns zum vertraulichen Umgang (Vertraulichkeit) dieser Daten.

Wir fordern Sie, uns eine „Clean-Version“ des Bewerbungsschreibens vorzulegen, und zwar ohne Erwähnung der Religionszugehörigkeit, der politischen Meinung, des Familienstands, der sexuellen Orientierung, des Gesundheitszustands oder anderer Informationen, die gemäß der Definition von besonderen Kategorien personenbezogener Daten (DSGVO) sensibel sind.

7.3 Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten Ihre genannten personenbezogenen Daten, um den Bewerbungsprozess mit Ihnen durchzuführen und eine optimale Stellenbesetzung innerhalb unserer gesamten Organisation (einschließlich Fachorganisationen) zu gewährleisten.

Wir tun dies auf der rechtlichen Grundlage unseres berechtigten Interesses, einen effizienten Bewerbungsprozess durchzuführen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) sowie auf der Grundlage der Notwendigkeit zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Diese Daten erheben wir im Rahmen des Bewerbungsprozesses entweder, indem Sie uns diese zur Verfügung stellen (beispielsweise durch Senden Ihres Lebenslaufes per E-Mail) oder indem wir diese selbst erheben (beispielsweise durch das Aufzeichnen von Notizen während des Bewerbungsgespräches).

Im Fall einer Initiativbewerbung oder wenn wir Ihre spezifische Bewerbung ablehnen, Ihre Bewerbungsunterlagen jedoch weiterhin aufbewahren möchten, um Sie bezüglich weiterer zu besetzender Positionen zu kontaktieren, werden wir Ihre Zustimmung dazu einholen.

Wenn sich im Falle abgelehnter Bewerber später Streitigkeiten vor einem Gericht oder außergerichtlich ergeben, werden wir auch personenbezogene Daten verarbeiten, um unsere berechtigten Interessen auf der Grundlage von Art. 6 (1) (f) der allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) auszuüben. Unser berechtigtes Interesse liegt dabei in der Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Wenn zu diesem Zweck besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet werden müssen, erfolgt dies auf der Grundlage von Art. 9 (2) (f) DSGVO.

7.4 Übermittlung Ihrer Daten

Um den Bewerbungsprozess mit Ihnen durchzuführen und eine optimale Stellenbesetzung innerhalb unserer gesamten Organisation (einschließlich Fachorganisationen) zu gewährleisten, übermitteln wir Ihre Daten an:

  • die Personalabteilung,
  • den zuständigen Abteilungsleiter oder Vorgesetzten.

Von uns beauftragte Dienstleister („Verarbeiter“) können zu diesem Zweck auch Daten erhalten. Diese schließen ein:

  • ITDienstleister: ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH,
  • Feldkirchnerstrasse 140,
  • 9020 Klagenfurt am Wörthersee.

Die gegenständliche Datenverarbeitung wird ausschließlich in der EU bzw. im EWR durchgeführt.

Die Übermittlung der Daten (auch teilweise) in ein Drittland darf nur erfolgen, wenn der Verantwortliche dieser Übermittlung ausdrücklich zugestimmt hat und die besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff DSGVO erfüllt sind.

7.5 Ihre Rechte - Bewerber

Wie lange Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden, hängt vom Ergebnis des Bewerbungsprozesses ab.

Wenn ein Arbeitsverhältnis besteht:

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer Ihres Arbeitsverhältnisses. Im Falle der Auflösung des Arbeitsverhältnisses werden wir Sie gesondert über die weitere Bearbeitung informieren.

Wenn wir Ihre Bewerbung ablehnen:

Wir werden die Bewerbungsunterlagen spätestens sechs Monate nach Bekanntgabe der Ablehnungsentscheidung automatisch löschen. Die Aufbewahrungsdauer dient der Erfüllung der Nachweispflicht in Verfahren oder anderen Rechtsstreitigkeiten mit Bewerbern.

Bei Streitigkeiten vor einem Gericht oder außergerichtlichen Verfahren werden wir Ihre personenbezogenen Daten stets für die Dauer des Verfahrens und darüber hinaus speichern, um verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten nachzukommen. Diese legen Aufbewahrungs- und Dokumentationsfristen von bis zu sieben Jahren fest.

Wenn wir aufgrund Ihrer Einwilligung Ihre personenbezogenen Daten speichern, um Sie bezüglich neuer Stellen zu kontaktieren, speichern wir Ihre Daten, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder wir die Speicherung als nicht mehr erforderlich betrachten. Im letzteren Fall werden wir Sie über die Löschung der Daten informieren.

7.6 Speicherdauer Bewerberdaten

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns.

Im Falle von Verstößen gegen das Datenschutzrecht bei der Verarbeitung Ihrer Daten oder für den Fall, dass datenschutzrechtliche Ansprüche in sonstiger Weise verletzt worden sind, haben Sie das Recht bei der Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzubringen.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Datenschutzkoordinator, Laaer-Berg Straße 66, 1100 Wien (jobs@rrg.at)

Unseren Datenschutzbeauftragen erreichen Sie unter dpo.rrg@renault.com


8. Bei weiteren Fragen

Für weitere Fragen zum Datenschutz steht Ihnen von unserer Seite der Datenschutzkoordinator von Renault Nissan Wien Handels- und Reparatur GesmbH (office@rrg.at; Adresse: Laaer Berg-Straße 66, 1100 Wien) zur Verfügung.

Warum für Dacia Wien entscheiden?

Wir sind eine 100% Tochter der Groupe Renault, sodass wir Ihnen die gesamte Palette an Dacia-PKW und -Nutzfahrzeugen sowie der dazugehörigen Produkte und Dienstleistungen zu den besten Preisen anbieten können. Unsere fundierte Beratung basiert auf jahrelanger Erfahrung und Leidenschaft für die Marke Dacia.

Österreichs einziger Händler im Renault Konzernbesitz.

Freundliche und kompetente Beratung vom Experten

Auswahl an Hunderten von Fahrzeugen

Werkstatt-Begutachtung mit CitNOW Video Feedback

Österreichs einziger Händler im Renault Konzernbesitz.

Freundliche und kompetente Beratung vom Experten

Auswahl an Hunderten von Fahrzeugen

Werkstatt-Begutachtung mit CitNOW Video Feedback